Im Jahr 2003 verlegte ich mein Atelier in ein Ladengeschäft in Berlin-Friedrichshain. Die hinteren Räume dienten mir als Atelier, in dem Raum an der Straße fand das Ausstellungskonzept der Beton-Objekte seine Fortführung. Neben den Objekten war auch die Obst- und Gemüsewaage Teil der Präsentation, so dass mein eigener Kunst-Supermarkt entstand.

Die Objekte, die auf dem Foto zu sehen sind, war die Jahresgabe 2014 für den Kunstvereins Paderborn in einer Auflage von 200 Unikaten. Eine Plakette aus Sterlingsilber kennzeichnet diese Edition.